What are the latest developments?

The BitTorrent project was born with the idea of tokenizing the world’s largest decentralized file sharing protocol.

The platform moves a significant percentage of the world’s Internet traffic every day. It is focused on optimizing the transfer of large files.

BitTorrent, with more than 100 million active users every month, currently develops products under two brands, BitTorrent and µTorrent, which offer their clients options for Windows, Mac and Android.

The ABCs of the BitTorrent Project

The fundamentals of the protocol
BitTorrent is responsible for one of the largest decentralized P2P protocols for distributing data and files over the Internet.

Also, the value of BitTorrent is that instead of downloading a file from a single server, the protocol allows you to join a swarn.

This swarn is where thousands of users simultaneously download and upload „pieces“ of a file until its content is complete.

Therefore, this ability to transfer and receive files from different sources is what has strengthened the platform over the years.

Thus, the obvious reason is that it does not present a central point of vulnerability.

As a result, P2P networks are said to account for between 43% and 70% of all Internet traffic when viewed as a group.

Above all, this represents a strength against censorship.

Justin Sun announced new MTB token feature

The BitTorrent token project
For the development and growth of a decentralized platform, the creation of a token based on Blockchain seemed a natural decision.

This is how the BTT token was created.

As a joint project between Bitcoin Method / Bitcoin System / Cryptosoft / Bitcoin Evolution / Crypto Trader and the BitTorrent Foundation, the BTT token was launched in early 2019 as an attempt to tokenize the file sharing protocol.

It is hoped to improve content delivery and bandwidth availability with the help of Blockchain.

According to BitTorrent, „BTT is a blockchain-based CRT-10 utility token that enhances the features of the world’s most popular decentralized protocols and applications.

The BTT technology DApps developed include BitTorrent Speed, BitTorrent File System, DLive and others to be developed.

Altcoins auf dem Weg zu einer widerlichen Kapitulation, während Bitcoin stärker wird: Analyst

Der Kryptomarkt hat sich von den Tiefstständen von Mitte März stark erholt, aber die Aktivität des Altcoin-Marktes in den letzten Tagen deutet darauf hin, dass Altcoins bald eine brutale Korrektur erfahren könnten.

Trotz verzweifelter Hoffnungen auf eine Zwischensaison glaubt ein Analyst, dass Altcoins wahrscheinlich tiefer gehen, als sich irgendjemand hätte vorstellen können, da die Dominanz von Bitcoin von Stärke zu Stärke zunimmt.

Wachsende Bitcoin-Dominanz im Altcoin-Markt

Die Dominanz von Bitcoin war den größten Teil dieses Jahres in einem stetigen Aufwärtstrend. Die Dominanz von BTC liegt nach diesen Angaben von Messari derzeit bei 68,66%.

Dies deutet darauf hin, dass Anleger ihr Geld aus Altcoins herausziehen und es stattdessen BTC zuweisen. Dieser Trend ist bei langfristigen Investoren wie Mati Greenspan von Quantum Economics zu beobachten, der kürzlich 100% seines Portfolios für Bitcoin bereitgestellt hat. Darüber hinaus dringen Hedge-Fonds-Manager der Wall Street mit reinen BTC-Investitionen in die Kryptomärkte vor.

Wenn Sie sich die Altcoin-Preise ansehen, die gegen Bitcoin gemessen werden, werden Sie feststellen, dass die meisten Altcoin-Preise gegen die Benchmark-Kryptowährung fallen.

Analyst Pentoshi lässt das Mikrofon fallen: Altcoins könnten bald kapitulieren

Ein Analyst des Spitznamens Pentoshi bemerkte in einem Tweet, dass eine Kapitulation für Altcoins in Sicht sein könnte. Basierend auf seinen Charts scheint es, dass die ETH auf ein Niveau zusteuert, das seit 2016 nicht mehr gesehen wurde.

Im Wesentlichen glaubt der Analyst, dass das Schlimmste für Altcoins wie Ripples XRP und Litecoin (LTC) noch bevorsteht, da die Preise stürzen. Er glaubt jedoch, dass ein solches Szenario später Altcoin-Investoren große Chancen bieten könnte.

$ ETH Eth-Überschrift für Niveaus, die seit 2016 nicht mehr gesehen wurden. $ LTC-Handel unter den Preisen von 2014-2016 $ XRP-Überschrift für Niveaus von 2014, 2016 und 2017

Der Alt-Markt scheint bald kapitulieren zu können. Das Schlimmste scheint noch zu kommen, sollte aber danach enorme Chancen bieten. Pic.twitter.com/9IUGqDXnZd

bei Bitcoin Era monatliche steigende Trendlinie

Wird BTC einer Altcoin-Saison weichen?

Viele Händler erzielten während des Bullenmarkts 2017 beachtliche Gewinne, da die Preise der Altcoins ein exponentielles Wertwachstum verzeichneten. So stieg der XRP von Ripple um mehr als 1.000.000%, als er später im Januar 2018 einen Höchststand von über 3 USD erreichte.

Die Investoren haben sich seitdem auf eine ähnliche rasende Altcoin-Rallye gefasst, ohne dass etwas herauskommt. Das heißt nicht, dass Altmünzen zum Scheitern verurteilt sind. Diejenigen mit solider Nützlichkeit und einer festen Gemeinschaft werden wahrscheinlich bis zur nächsten großen Kundgebung stark bleiben. Darüber hinaus könnte das Vorantreiben von Bitcoin als Einbruch der Altcoins das optimale Setup für eine Altcoin-Rallye schaffen.