Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD schwebt über $10.700 für einen möglichen Ausbruch

Bitcoin ist oberhalb der Unterstützung von 10.700 USD reichweitengebunden. Während sich der Preis konsolidiert, handelt BTC geringfügig oberhalb der bereichsgebundenen Zone. Bei der vorherigen Preisaktion haben dieWiderstände bei 10.880 $ und 11.000 $ die BTC davon abgehalten, höher zu tendieren.

  • Widerstandsebenen: $10.000, $11.000, $12.000
  • Unterstützungsebenen: $7.000, $6.000, $5.000

Seit dem 24. September erholte sich BTC/USD wieder und nahm die Konsolidierung oberhalb der Unterstützung bei Bitcoin Profit von 10.700 USD wieder auf. Die Preisaktion ist durch kleine Körperkerzenleuchter namens Doji und Kreisel gekennzeichnet. Die Kerzenständer erklären, dass sich Käufer und Verkäufer in einer Phase der Unentschlossenheit befinden. Sie sind unentschlossen über die Richtung des Marktes. Wenn sich der Preis weiter konsolidiert, kann sich die BTC über die gegenwärtige Unterstützung hinaus erholen.

Ein starker Aufprall wird ausreichen, um den Widerstand bei $10.880 zu brechen. Möglicherweise wird sich das Momentum ausdehnen, um den Widerstand bei $ 11.000 erneut zu testen. Alternativ dazu wird ein Ausbruch am $11.000-Widerstand die gegenwärtige Bewegung innerhalb der Handelsspanne beenden. Zu diesem Zeitpunkt wird sich der Markt über $11.500 erholen und anschließend den $12.000-Kopf-Widerstand erreichen. Sollte es BTC jedoch nicht gelingen, sich wieder zu erholen, werden die aktuellen Kursschwankungen weiter anhalten.

Lesen des Bitcoin-Indikators

Bitcoin befindet sich auf Stufe 49 der Periode 14 des Relative-Stärke-Index. Da sich der Preis in der Mitte befindet, zeigt er ein klares Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage. Die EMAs sind horizontal flach und deuten darauf hin, dass der Markt bereichsgebunden ist, was zu einem Ausbruch oder Zusammenbruch der Preise führen kann.

Da der Markt seine Konsolidierung oberhalb von 10.700 USD fortsetzt, ist es ungewiss, wohin sich der Markt entwickeln wird. Da es den Bullen nicht gelungen ist, frühere Höchststände zu durchbrechen, besteht die Tendenz laut Bitcoin Profit, dass die Bären bei $10.000 die psychologische Unterstützung versuchen. In letzter Zeit haben die Bullen die Unterstützung bei 10.000 Dollar verteidigt. Wenn die Bären jedoch die 10.000-Dollar- oder 9.800-Dollar-Unterstützung durchbrechen, wird die Fibonacci-Werkzeuganalyse Bestand haben. Das heißt, Bitcoin wird das Tief von 1,272 Fibonacci-Verlängerung von 9.283,20 $ erreichen.