Was ist ein guter Ersatz für Ras El Hanout?

Ras el Hanout ist ein beliebtes Gewürz für marokkanische Tagines und andere nordafrikanische Gerichte. Doch so beliebt es für diese regionale Messe ist, so schwierig kann es für den normalen Koch sein, es zu beschaffen. Wohin sollten Sie sich also wenden? Welches ist ein guter Ras el Hanout-Ersatz, der der Authentizität am nächsten kommt? Was können Sie in einer Notlage verwenden? Schauen wir uns Ihre Möglichkeiten an.

Ihr bester Tipp: Machen Sie Ihr eigenes

Ras el Hanout als fertige Gewürzmischung mag schwer zu beschaffen sein, aber als Summe seiner Bestandteile ist es viel einfacher. Die Bedeutung des Namens dieses Gewürzes sagt eigentlich schon alles. Ras el hanout bedeutet auf Arabisch „der Kopf des Ladens“. Es ist eine Mischung aus den besten Gewürzen, die der Gewürzhändler hat.

Das ist die gute Nachricht: Es gibt viele hausgemachte Ras el Hanout-Rezepte, die Zutaten verwenden, die in einem gut sortierten Gewürzregal zu finden sind. Sehen Sie sich das Rezept von PepperScale hier an (mit zusätzlicher Schärfe durch Cayennepulver) oder suchen Sie ein wenig, um viele weitere Ras el Hanout-Rezepte zu finden. Jedes wird anders sein, denn „der Kopf des Ladens“ kann vieles bedeuten.

Ein vereinfachter Ansatz: Eine einfache Vier-Gewürze-Mischung
Wenn Ihr Gewürzregal nur wenige Gewürze enthält, können Sie die Mischung auf vier der in Ras el Hanout am häufigsten vorkommenden Aromen vereinfachen. Wir empfehlen:

1 Teil Kreuzkümmel
1/2 Teil Koriander
1/2 Teil Ingwerpulver
1/2 Teil Cayennepfeffer (oder Paprika, wenn Sie es milder mögen)

Diese einfache Mischung bietet einen erdigen Kreuzkümmel-Kick mit einer exotischen Ingwer-Note. Sie ist sicherlich nicht so komplex wie ein typisches Ras-el-Hanout-Rezept, aber sie funktioniert, wenn Sie in der Klemme sitzen.

Zwei mögliche Gewürz-Ersatzstoffe: Garam masala oder Currypulver

Diese beiden indischen Gewürzmischungen können als Alternative zu Ras el Hanout verwendet werden. Vor allem Garam masala hat viele gemeinsame Zutaten, wie Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Nelken. Es ist in der Regel nicht so scharf, daher sollten Sie eine Prise Cayennepfefferpulver hinzufügen, um das Gericht aufzupeppen.

Auch das Currypulver hat ähnliche Zutaten, allerdings können die Rezepte für Currypulver genauso variieren wie die für Ras el Hanout. Manche entscheiden sich für ähnliche exotische Aromen wie Ingwer und Zimt, während andere den Geschmack mit getrocknetem Senf würziger gestalten. Entscheiden Sie sich, wenn möglich, für Ersteres und nicht für Letzteres.